Abendtreff: Indonesisches Essen

 

Einmal im Semester findet bei uns im Wohnheim ein Treffen statt, bei dem wir Gerichte eines anderen Landes kennen lernen. In diesem Sommersemester wurden wir am Montag, den 30. Mai 2011 zum indonesischen Essen eingeladen.


Zwölf Bewohnerinnen und unsere Leitung Cordula Kuderer trafen sich zum gemeinsamen Abendessen auf unserer Terrasse im Garten. Es war nicht nur etwas Besonderes, dass es in so großer Runde stattfand. Das Interessanteste waren die indonesischen Spezialitäten, die unsere Mitbewohnerin Nina für uns zubereitet hatte.


Als Grundlage gab es natürlich Reis, der durch Kokosmilch und spezielle Gewürze einen wundervollen Geschmack erhielt. Der Reis wird in Indonesien nur an Festtagen auf diese Weise zubereitet. Die verschiedenen Gewürze sind typisch für die indonesische Küche und können bei uns häufig nicht erworben werden. Dazu erfreute sich unser Gaumen an Hähnchen mit Soße. Für Liebhaber fleischloser Gerichte gab es eine leckere Tofubeilage mit Zucchini und Auberginen. Das zugehörige Rührei gab dem Gericht noch eine farbliche Note.


Nina erzählte uns von den Essensgewohnheiten die in Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens, üblich sind. Wir lernten dabei, dass normalerweise nur mit einem Löffel gegessen wird. Nach der Mahlzeit wird dieser mit der Wölbung nach oben auf den Teller gelegt. Damit signalisiert der Gast, dass er das Essen beendet und ihm das Gericht geschmeckt hat. Bei festlichen Mahlzeiten wird der Tisch mit einem Batiktuch geschmückt.


Als Getränk wird zu warmem Essen Tee getrunken. Wir genossen einen Tea Ashli oder auch Jasmintee genannt, anschließend an die Mahlzeit.


Außer dem Essen und den verschiedenen Speisen lies uns Nina an ihrem Leben teilhaben. Sie berichtete von ihrer Familie und ihrer Reise nach Deutschland. Es war eine lockere und gemütliche Atmosphäre.


So konnten wir an diesem Abend viel Neues erfahren über das Leben in anderen Kulturen und uns gegenseitig besser kennen lernen.


Vielen Dank an Nina für Ihr Engagement und ihre Offenheit und an alle, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

Hier finden Sie uns:

Ev. Studentinnenwohnheim
Rastatter Str. 50a
76199 Karlsruhe

Kontakt

Telefon: +49 721 890 338

Fax: +49 721/ 988 737 3

E-Mail: mail@ev-studentinnenwohnheim.de

Sprechzeiten

Dienstag: 18.00 - 19.00 Uhr

Donnerstag: 11.00 - 12.00 Uhr